Strickauszeit

Christina Körber-Reith veröffentlicht unter dem Namen „strickauszeit Designs“ Strickanleitungen hauptsächlich für Jacken und Pullover, aber auch für Schals, Tücher und Mützen.

“Das Stricken habe ich von meiner Oma und in der Schule gelernt. Seitdem hat es mich nie ganz losgelassen. Richtig aktiv habe ich dann wieder in 2007 mit dem Stricken angefangen und stricke seitdem eigentlich jeden Tag.

In 2010 habe ich ravelry entdeckt und damit über englischsprachige Strickanleitungen auch die verschiedensten Möglichkeiten, ein Oberteil von oben nach unten in einem Guss zu stricken. Fasziniert davon, ein Oberteil wirklich passend für die eigene Figur zu stricken und das Oberteil durch das Stricken top down während des Strickprozesses immer wieder anprobieren zu können, habe ich begonnen, für mich Jacken und Pullover zu entwerfen. Nachdem ich immer wieder auf meine gestrickten Oberteile angesprochen wurde und es auch erste Nachfragen nach einer Anleitung dafür gab, habe ich mich zunächst umfassend mit den verschiedenen Konfektionsgrößen und diversen Problemzonen der weiblichen Figur sowie auch Schnitt-Techniken aus der Modeindustrie beschäftigt. Im Januar 2013 habe ich sodann meine erste Strickanleitung veröffentlicht. Seitdem tüftele ich immer wieder an neuen Schulterkonstruktionen und verschiedenen Möglichkeiten,  den perfekten Sitz des gestrickten Oberteils in den unterschiedlichsten Größen zu erzielen.

Stricken ist für mich pure Entspannung und ein wunderbarer Ausgleich zu meinem Büroalltag in meinem Hauptjob. Da ich beim Stricken abschalten will, sind meine Strickanleitungen sehr ausführlich. Ich liebe es, am Schreibtisch meine detaillierten Anleitungen zu schreiben, um dann abends gemütlich – und ohne zu denken – hiernach stricken zu können.

Auf die Garne von Dagmar bin ich aufmerksam geworden, weil es für ein handgestricktes Teil einfach etwas Besonderes sein muss, was die Garne von Dagmar sowohl mit ihrer Qualität als auch durch die tollen Färbungen gewährleisten.”

Im Internet ist Christina unter http://www.ravelry.com/designers/christina-korber-reith und http://www.ravelry.com/groups/strickauszeit-designs sowie auf ihrem Blog unter https://strickauszeit.wordpress.com/ zu finden.