Entweder waren es Sonnenprotuberanzen oder die relative Mondfeuchtigkeit war zu hoch. Meine Fahrt zum und vom großen deutschen Raveler Treffen gestaltete sich….. nun ja….. interessant.

Ich gestehe, dass ich skeptisch war, aber ich muss jetzt zum drölfzigstenmal sagen: Der Event war von Chanti perfekt organisiert und begleitet und die Location war genial ausgesucht. Chapeau!

Es gab tolle Begegnungen mit Engeln und ich habe sogar 3 wunderbare Männer kennengelernt. Nähere Einzelheiten über das wunderbare Treffen in Bonn gibt es in den nächsten Tagen. Ich bin heute erst gegen 17:00 Uhr zuhause gelandet, nehme mir morgen einen Tag frei und bin dann ab Mittwoch damit beschäftigt, die Anleitungen zu den Garnpaketen zu verschicken, die im großen Ordner eingetragen wurden.

Ein wenig müsst ihr also noch im Dunkeln tappen

dann gibt es den Bericht zum GRM.